Mayerlehenhütte, Hintersee

Vom Leben auf der Alm

Ein Sommer in Ruhe, auf einem Plateau inmitten der wunderschönen Salzburger Berge verbringen - wer träumt nicht von diesem besonderen Platz? Auf der Gruberalm in der Salzburger Gemeinde Hintersee ist dies möglich.

Die Zeit auf der Alm beginnt jedes Jahr im Mai, wenn der Schnee abgetaut ist und die Frühlingsblüher wieder die Almwiesen erobern. Zu dieser Zeit beginnt auch wieder der Almsommer für Familie Matieschek. Sie bewirtschaften die Mayerlehenhütte auf der Gruberalm in der Gemeinde Hintersee. Nach einem rund 45-minütigen Aufstieg erreicht man die Alm, wo einen eine zünftige Jause mit Bauernkrapfen, Bio-Speck und selbst gebackenem Brot erwarten. Selbst gemachte Hollerkracherl für den Durst dürfen natürlich auch nicht fehlen! Von Mai bis September gibt es zahlreiche Veranstaltungen auf der Mayerlehenhütte wie das Hollerblütenfest im Juni, die Hüttenroas mit Musikanten im August und natürlich der traditionelle Almabtrieb der Tiere im September. Man kann auf der Alm ein köstliches Bio-Frühstück genießen, private Feste feiern und im Rahmen von geführten Touren die Almwildkräuter entdecken. Ein Ausflug auf die Mayerlehenhütte ist ein Erlebnis für die ganze Familie.

 

Das Projekt „BioParadies Salzburgerland Routen“ wird unterstützt vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus.

Kontakt

Familie Matieschek
+43 664 5223740
Lämmerbach 11
5324 Hintersee

Lage

Angebot ausgewählt?

Hier geht's weiter

Mayerlehenhütte, Hintersee

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.