Röhrmoosmühle, Seeham

Mühlenführung, Selbstgebackenes Brot

Die Mühle am rauschenden Bach dreht sich seit über 400 Jahren. Auch heute noch wird damit im Bio-Dorf Seeham Getreide gemahlen. Ein sehenswerter Ausflug für Große & Klein, Jung & Alt!

Im Bio-Dorf Seeham im Salzburger Flachgau findet man einen Ort der Ruhe, Natur und Einfachheit. Seit über 400 Jahren wird in der alten Röhrmoosmühle im Teufelsgraben von Seeham Getreide gemahlen. Angetrieben von der Kraft des Wassers drehen sich die Mühlenräder unter der Aufsicht des alten Müllers Johann Gruber. Er hat sich in den 1950er Jahren dafür eingesetzt, dass die in die Jahre gekommene Mühle restauriert wird und wieder einsatzfähig ist. Bis heute bringen die umliegenden Bio-Bauern das Getreide zum Mahlen in die Röhrmoosmühle. Von Mai bis Oktober bietet der Hausherr eine Mühlenführung an. Er erzählt von der alten Zeit und erklärt den Besuchern den Weg des Korns bis zum fertigen Brot. In der Brotzeitstube serviert die Hausherrin und Köchin beste Salzburger Hausmannskost, selbst gebackenes Brot und köstliche Kuchen.

  • Mühlenführung
  • Selbstgebackenes Brot

Das Projekt „BioParadies Salzburgerland Routen“ wird unterstützt vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus.

 

 

Kontakt

Röhrmoosmühle
+43 6217 7318
Nr. 1

Lage

Angebot ausgewählt?

Hier geht's weiter