Untergrubgut, St. Veit im Pongau

Tierparadies & selbstgebrannte Schnäpse

Im heilklimatischen Luftkurort St. Veit im Pongau auf 800 Metern Seehöhe neue Kraft und Energie tanken.

Viele gut gepflegte Winter-Wanderwege führen auf "Salzburgs Sonnenterrasse" in St. Veit durch knisternden Schnee. Hier ist die Luft so sauber, dass der Ort zum Luftkurort ausgeschrieben wurde. Von Smog oder Feinstaub hat die Luft in St. Veit noch nie etwas gehört. Hier atmet man Reinheit und Stille und tut seinem Körper und Geist mit jedem Atemzug etwas Gutes! Auf dem Hof der Familie Doppler-Klausner leben Mutterkühe und ihre Kälber, Schweine, Hühner, Graugänse, Puten und Wachteln, Katzen, ein Pony, ein großer Esel und mehrere Mini-Esel. Diese Tiere dürfen auch im Winter ins Freie und bewegen sich so wie es ihrer Art entspricht. Äpfel, Birnen und Zwetschgen werden im Winter zu köstlichen Schnäpsen gebrannt. Gäste dürfen dabei zuschauen, verkosten und ein "Schnapersl", das besonders schmeckt, mit nach Hause nehmen.

 

Das Projekt „BioParadies Salzburgerland Routen“ wird unterstützt vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus.

Kontakt

Familie Doppler-Klausner
+43 6415 5694
Wengerstraße 10
5621 St. Veit

Lage

Angebot ausgewählt?

Hier geht's weiter

Untergrubgut

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Die Zustimmung können Sie jederzeit auf der Seite unserer Datenschutzerklärung widerrufen.